wpSEO Hilfecenter

manual


Links in WordPress auf Nofollow setzen mit wpSEO

Beim Verfassen und Editieren von Artikeltexten bietet WordPress (ab Version 3.3) die bequeme Möglichkeit, externe sowie Blog-interne Verlinkungen in einem Popup-Layer festzulegen und mit gewünschten Eigenschaften zu versehen. So kann der Autor relevante Merkmale wie...

Hervorhebung des Artikelinhalts für AdSense

Hervorhebung des Artikelinhalts für AdSense Die Hervorhebung für Adsense ist veraltet, wird ab wpSEO 3.1.2 nicht länger unterstützt.Content-Gewichtung: Für eine treffsichere, zielgruppenspezifische Auslieferung von AdSense-Anzeigen innerhalb einer Webseite empfiehlt...

Code-Snippets in wpSEO anlegen und ausgeben

Code-Snippets in wpSEO anlegen und ausgeben Seit wpSEO Version 3.0.3 hat unser Plugin eine erweiterte Integration von Snippets. Snippets sind Code-Fragmente, die in den Einstellungen des Plugins unter Erweitert und dann Snippets verwaltet werden. Eingepflegte Snippets...

Besucherzahl aus Google Analytics auf dem Dashboard

Besucherzahl aus Google Analytics auf dem Dashboard Der SEO Monitor bringt nicht nur relevante SEO-Kennzahlen mit, kann jederzeit flexibel durch Eigenwerte ausgebaut werden. So besteht beispielsweise die einfache Möglichkeit, die Anzahl der Google+ Follower in den SEO...

Einzelne Artikel von der SEO-Optimierung ausschließen

Einzelne Artikel von der SEO-Optimierung ausschließen Bei der Strukturierung von Blogseiten kann es gewünscht sein, einzelne Artikel (Posts) und/oder statische Seiten (Pages) von der SEO-Optimierung durch wpSEO auszuschließen. Für diesen Zweck besitzt das SEO-Plugin...

Manueller Seitentitel ohne Vervollständigung

Manueller Seitentitel ohne Vervollständigung Werden für einzelne Beiträge in WordPress manuelle Seitentitel gepflegt, so kann sich die wpSEO Option Ausgabe des manuellen Seitentitels ohne Vervollständigung als hilfreich erweisen. Diese Einstellung befindet sich in...